Wiesbaden, Abraham-Lincoln-Straße

Projekt:

Abraham-Lincoln-Straße, Wiesbaden

Bei dem Bebauungskonzept für das Grundstück in der Abraham-Lincoln-Straße 44 handelt es sich um ein 9-geschoßiges Bürogebäude mit Tiefgarage. Jedes Regelgeschoss bietet 4 Nutzungseinheiten mit bis zu ca. 400m², die um einen zentralen Erschließungskern angeordnet sind.
Von der Südseite aus erreicht man die Eingangshalle des Komplexes, von wo aus alle Bereiche des Gebäudes erschlossen werden. Des Weiteren befinden sich im Erdgeschoss ein großzügiger Konferenzbereich sowie ein Bistro mit Außenbestuhlung.
 Grundstücksgröße: ca. 11.000 m²
 Geplante BGF oberirdisch: ca. 15.700 m²
 Mietfläche: ca. 13.700 m² zu 100% langfristig vermietet
 Regelgeschosse ab 1. OG als Einzel-, Kombi- oder Großraumbüro nutzbar
 Pkw-Stellplätze: ca. 290 Stück
 Baubeginn: April 2016
 Geplante Fertigstellung: November 2017
 Metakon: alle Alu-Fenster und -Türen, Alu-Pfosten-Riegel-Fassaden, Alu-Brandschutzkonstruktionen sowie aussenliegenden Sonnenschutz
 

zurück zur Übersicht